Graz/Austria exkursion@zoologie-graz.at

Fahrt nach De Hoop

2016-Südafrika-01 - 142602654811DeHoop_Kraniche.jpg

Direkt nach dem Frühstück ging es vom Weingut auf die Fahrt Richtung De Hoop. Dabei wurden kurze Zwischenstopps in den Städten Hermanus und Bredasdorp zur Stärkung eingelegt. Am späten Nachmittag erreichten wir das Gate des Nationalparks. Vor diesem konnten wir noch die, nur für diese Region typischen, Blauen Kraniche bewundern. Die Landschaft in dieser Region ist von dem sogenannten „Renosterveld“-Vegetationstyp geprägt. Große grüne Grasflächen und riesige Sanddünen an der Atlantikküste im Süden können dort betrachtet werden. Auf der Fahrt durch den Nationalpark zu unserem Campingplatz konnten wir bereits Buntböcke, Blauhelm-Perlhühner und Paviane, welche uns später noch zum Verhängnis wurden, beobachten. Kurz vor Sonnenuntergang begab sich die Gruppe noch an den Strand um dort die ersten Glattwale zu sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *